COVID-19:
Das aktuellste Schutzkonzept der OdA KT (Organisation der Arbeitswelt Komplementär-Therapie), an dem ich mich orientiere, finden Sie hier.
ÖFFNUNGSZEITEN
BASEL:
  • Dienstag: 10.30 - 17.30
SISSACH:
  • Montag: 9.30 - 18.00
  • Donnerstag: 9.30 - 18.00
  • Freitag: 9.30 - 17.00

TARIF UND DAUER FÜR DIE BEHANDLUNG

Ansatz pro 60 Min=120.00 Fr.

Die Dauer einer Behandlung inkl. kurzem Vor- und Nachgespräch ist individuell:

  • ca 75-90 Minuten für den Ersttermin

  • ca 60-75 Minuten für die regulären Behandlungen

Die Behandlung wird nach Zeitaufwand verrechnet.

         

BEZAHLUNG

Die Bezahlung erfolgt per Rechnung, die ich Ihnen am Ende des Monats schicke oder per TWINT am Anschluss an die Behandlung.

         

VERGÜTUNG DURCH KRANKENKASSEN    

Ich bin beim EMR (Erfahrungs Medizinisches Register) bei der EGK und der VISANA anerkannt. Die Klärung der Kostenvergütung durch Ihre Krankenkasse liegt in Ihrer Verantwortung. Sie sollte möglichst vor dem Beginn der Behandlungsfolge vorgenommen werden.

Ein Rückforderungsbeleg, den Sie an Ihre Krankenkasse senden, wird Ihnen von mir ausgestellt.

Es kann vorkommen, dass die Krankenkasse nach einer Anzahl von Behandlungen die Weiterfinanzierung von einem Bericht über Behandlungsziele, -erfolge und -aussichten abhängig macht. Ein Bericht wird grundsätzlich nur mit Ihrem Einverständnis weitergegeben.

 

ZUR BEHANDLUNG MITBRINGEN

  • Lange, bequeme, dehnbare Kleidung (z.B. Sweatshirt, Trainerhose, Leggings, Stoffhosen) aus Naturfasern ohne Reissverschlüsse, grosse Knöpfe und Kapuzen, eignen sich sehr gut für die Behandlung.

  • Ein Paar Socken, bei Bedarf warme.

 

IHR GESUNDHEITSZUSTAND

Innerhalb einer Shiatsu-Behandlung werden keine medizinischen Diagnosen gestellt. Bitte teilen Sie mir bestehende gesundheitliche Probleme oder eine aktuelle Schwangerschaft mit. Informieren Sie mich ebenfalls, wenn neue Beschwerden auftreten.

 

ABSAGE VON TERMINEN

Nicht wahrnehmbare Termine können bis 24 h vor dem vereinbarten Termin abgesagt werden. 

Ich bin ihnen jedoch sehr dankbar, wenn sie mir so früh als möglich mitteilen, falls sie eine vereinbarte Behandlung nicht wahrnehmen können.

Zu kurzfristig abgesagte, vergessene Termine kann ich in der Regel nicht mehr besetzen und werde sie deshalb in Rechnung stellen.​

Dies gilt nicht im Krankheitsfall.